PDF Download

Angriffstiefen-Probeblech (mit 4 Tiefensensoren)

Das in Zusammenarbeit mit der SGK Schweiz. Gesellschaft für Korrosionsschutz entwickelte Probeblech ermöglicht die Ermittlung der Korrosionsangriffstiefe an kathodisch geschützten Stahlleitungen.

Technische Daten:

 

Art. Nr.:  0014291

Ø aussen 75mm

10m Kabel 5x1mm²
Fehlerfläche 1cm²

 

Kabelanschluss:

 

Ader Nr. 1 = Gehäuse

Ader Nr. 2 = Sensor 1mm

Ader Nr. 3 = Sensor 2mm

Ader Nr. 4 = Sensor 3mm

Ader Nr. 5 = Sensor 4mm

 

Vorteile beim Einbau dieses Probebleches

  • Das Angriffstiefen - Probeblech erlaubt das Erfassen der Stromdichten gemäss  EN 15280

  • Es ist so aufgebaut, dass die Vergrösserung der Oberfläche durch den Korrosionsprozess möglich ist.

  • Zusätzlich kann die Angriffstiefe (z.B. mit 1mm Intervallen) im Verlauf der Zeit erfasst werden.

  • Es zeigt die korrekten Korrosionsgeschwindigkeiten, welche sich im Verlaufe der Zeit einstellen.

  • Eine allfällige Verlangsamung oder ein Stoppen der Korrosion kann einfach detektiert werden.

  • Die Unsicherheiten in Bezug auf die elektrochemisch aktive Oberfläche werden damit eliminiert.

  • Die Probebleche können mit Hilfe von konventionellen Messgeräten beurteilt oder überwacht werden.

  • Das Probeblech kann zusätzlich mit einem pH-Wert Sensor ausgerüstet werden (ist in der Erprobungsphase).

 

Detektiert die Korrosionstiefe

Korrosionstiefe 1mm

Korrosionstiefe 2mm

Korrosionstiefe 3mm     

Ansicht Korrosionsverlauf Messprobe

Verlegung des Angriffstiefen-Probebleches

Das Probeblech wird idealerweise mit Neigung von 45°, die Fehlerstelle nach oben, in die gleiche Bettungsmasse wie die Rohrleitung verlegt. Seitlicher Abstand zur Rohrleitung 20 bis 50 cm. Die Stahlfläche muss Kontakt mit Bettungsmasse haben.

 

Korrosionsverlauf Test SGK

Grafische Darstellung des Korrosionsverlaufes im Labor. 

 

Laborbilder Test SGK

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung falls Sie technische Auskunft über die Messtechnik im KKS Bereich benötigen. Melden Sie sich direkt unter info@corroprot.ch oder rufen Sie uns unter 052 355 20 55 für eine unverbindliche Auskunft an. Wir freuen uns auf Sie. 

 

Sensor 1mm Ader 2

Sensor 2mm Ader 3

Sensor 3mm Ader 4

Sensor 4mm Ader 5

Gehäuse Ader 1