Zufriedene Kunden

in allen Bereichen.

 

CORROPROT AG

 

Kempttalstrasse 111

CH-8308 Illnau

 

Tel.  +41 52 355 20 50  24H Hotline

Fax. +41 52 355 20 60

 

info@corroprot.ch

www.corroprot.ch

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung der Firma Corroprot AG im Überblick.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung der Corroprot AG, (nachfolgend wir, uns), informiert Sie über einige unserer Vorkehrungen, die dem Schutz Ihrer Privatsphäre dienen. Wir sind uns der Bedeutung der personenbezogenen Daten, die uns anvertraut werden, bewusst und es gehört zu unseren Aufgaben, die Vertraulichkeit dieser Daten sicherzustellen.

Bitte beachten Sie, dass auch Sie für den Schutz von Daten, welche Ihnen anvertraut wurden, verantwortlich sind. Wenn Sie uns Personendaten anderer Personen zur Verfügung stellen, stellen Sie bitte sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teilen Sie uns deren Personendaten nur mit, wenn Sie dies dürfen und wenn diese Personendaten korrekt sind.

Diese Datenschutzerklärung ist auf das Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) ausgerichtet.

Kontakt

Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die wir betreiben, ist die Corroprot AG, soweit im Einzelfall nichts anderes angegeben ist. Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Datenschutz bei der Corroprot AG, wenden Sie sich bitte an:

Corroprot AG, Geschäftsleitung, Kempttalstrasse 111, 8308 Illnau.

Verarbeitung von Personendaten

Allgemein

Bei Personendaten handelt es sich um Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Wir bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Personalrekrutierung und Personalverwaltung von Kandidaten, Mitarbeitern der Corroprot AG und Personalvermittlungsbüros erhalten oder die wir beim Betrieb unserer Webseite von deren Nutzern erheben.

Wir bearbeiten hauptsächlich Daten von Ihnen, welche Sie uns direkt geben. Soweit dies erlaubt ist und ein Bedarf dafür besteht, entnehmen wir auch öffentlich zugänglichen Quellen gewisse Daten oder erhalten solche von Behörden und sonstigen Dritten.

Von Dritten erhalten wir Daten über Sie insbesondere über folgende Stellen:

  • Angaben aus öffentlichen Registern,

  • Angaben, die wir im Zusammenhang mit behördlichen und gerichtlichen Verfahren erfahren (im Zusammenhang mit behördlichen Verfahren ist auch die Stellmeldepflicht zu erwähnen. So erhalten wir nach Meldung einer meldepflichtigen Stelle vom RAV möglicherweise auch Ihre Daten, wenn Sie beim RAV gemeldet sind)

  • Angaben im Zusammenhang mit Ihren beruflichen Funktionen und Aktivitäten,

  • Angaben über Sie in Korrespondenz und Besprechungen mit Dritten,

  • Bonitätsauskünfte,

  • Angaben über Sie, die uns Personen aus Ihrem Umfeld (Familie, Berater, Rechtsvertreter, etc.) geben, damit wir Verträge mit Ihnen oder unter Einbezug von Ihnen abschliessen oder abwickeln können.

  • Angaben von Banken, Versicherungen, Vertriebs- und anderen Vertragspartnern von uns zur Inanspruchnahme oder Erbringung von Leistungen durch Sie,

  • Angaben aus Medien und Internet zu Ihrer Person,

  • Daten im Zusammenhang mit der Benutzung der Webseite (z.B. IP-Adresse, MAC-Adresse des Smartphones oder Computers, Angaben zu Ihrem Gerät und Einstellungen, Cookies, Datum und Zeit des Besuchs, abgerufene Seiten und Inhalte, benutzte Funktionen, verweisende Webseite, Standortangaben).

Wir verwenden die von uns erhobenen Personendaten in erster Linie für die Personaladministration/-verwaltung der Corroprot AG und um Verträge mit Ihnen abzuschliessen und abzuwickeln.

Daten von Stellensuchenden und Bewerbern

Suchen Sie über das Suchfeld „offen Stellen“ nach geeigneten Stellen, geben Sie den entsprechenden Suchbegriff ein. Bei der Jobsuche über das Suchfeld speichern wir Ihre IP-Adresse. Bewerben Sie sich über unsere Webseite auf eine Stellenausschreibung, so bestimmen Sie selbst, welche personenbezogenen Daten Sie uns hierfür zur Verfügung stellen und welche Dokumente Sie hochladen. Durch Ihre Bewerbung willigen Sie konkludent in die Bearbeitung Ihrer Personendaten für die Prüfung der Bewerbung sowie für die Weitergabe an den entsprechenden Vorgesetzten ein. Stellen wir Sie ein rechtfertigt die Vertragserfüllung die Datenverarbeitung. Zudem besteht eine Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in Art. 328b OR. Sollte nach der Einstellung ein Bereich unserer Datenbearbeitung nicht durch einen anderen Rechtfertigungsgrund gedeckt sein und wollen wir Ihre Daten weiterverarbeiten, fragen wir Sie stets um Ihre Zustimmung unter Angabe des Zwecks. Durch Ihre Zustimmung willigen Sie ausdrücklich ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, zum angegebenen Zwecke speichern, verarbeiten an Mitarbeiter der Corroprot AG mitteilen dürfen.

Daten von Nutzern der Webseiten

Im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite werden standardmässig IP-Adresse, Standort, Betriebssystem, Browsertyp etc. verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt, um die Nutzerfreundlichkeit zu gewährleisten und um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Zudem verwenden wir Daten im Zusammenhang mit unserer Webseite, um unsere Dienstleistungen stetig zu verbessern. Im Bereich mit unseren Webseiten arbeiten wir mit IT-Dienstleistern zusammen. Ihre Daten werden gespeichert und Logfiles werden zur relevanten Benutzerführung analysiert. Die Art und Weise sowie der Umfang und die Zwecke der Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseiten werden im nachfolgenden Kapitel behandelt.

Weitere mögliche Datenbearbeitungen

Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten von Ihnen und weiteren Personen, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch für die nachfolgend aufgeführten Zwecke. Wir bearbeiten Daten nur bei einem entsprechenden berechtigten Interesse und gewährleisten den Schutz Ihrer Daten:

  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;

  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung);

  • Gewährleistungen unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Webseiten, Apps und weiteren Plattformen;

  • Videoüberwachungen zur Wahrung des Hausrechts und sonstige Massnahmen zur IT-, Gebäude- und Anlagesicherheit und Schutz unserer Mitarbeiter und weiteren Personen und uns anvertrauten Werte (wie z.B. Zutrittskontrollen, Besucherlisten, Netzwerk- und Mailscanner, Telefonaufzeichnungen);

  • Kauf und Verkauf von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Teilen von Gesellschaften und andere gesellschaftsrechtliche Transaktionen und damit verbunden die Übertragung von Personendaten sowie Massnahmen zur Geschäftssteuerung und soweit zur Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen sowie interner Vorschriften von uns.

  • Weiterleitung von Zahlungsabwicklungsinformationen im Zusammenhang mit statistischen Erhebungen

  • Nutzung im Rahmen von Bonitätsprüfungen

  • Weiterleitung der Daten an unsere Inkassofirma im Fall von Nichtbezahlung offener Forderungen

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt haben, bearbeiten wir Ihre Daten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht und sofern eine solche verlangt ist. Eine uns erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen.

Cookies / Tracking und andere Technologien im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite

Cookies

Um die Benutzung unserer Webseite zu erleichtern und zu verbessern, setzen wir auf unseren Webseiten "Cookies" und vergleichbare Techniken ein, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie diese Webseite erneut aufrufen, können wir Sie so wiedererkennen. Durch die Wiedererkennung erhalten wir jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Webseiten-Besuch gelöscht werden ("Session Cookies"), können Cookies auch benutzt werden, um Nutzereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit (z.B. zwei Jahre) zu speichern ("permanente Cookies"). Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren. Wir nutzen permanente Cookies, damit wir besser verstehen, wie Sie unsere Angebote und Inhalte nutzen, und damit wir Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote anzeigen können (was auch auf Webseiten von anderen Firmen geschehen kann; andere Firmen sehen aber nur, dass auf ihrer Webseite derselbe Nutzer ist, der auch bei uns auf einer bestimmten Seite war). Gewisse Cookies werden von uns gesetzt, gewisse auch von Vertragspartnern, mit denen wir zusammenarbeiten. Wenn Sie Cookies sperren, kann es sein, dass gewisse Funktionalitäten nur eingeschränkt möglich sind oder nicht mehr funktionieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Techniken zu. Wollen Sie dies nicht, dann müssen Sie Ihren Browser bzw. Ihr E-Mail-Programm entsprechend einstellen. Neben Ihrer Zustimmung stützen wir uns beim Einsatz von Cookies insbesondere auch auf berechtigte Geschäftsinteressen, wie die Verbesserung, Personalisierung und Entwicklung der Dienste, das Vermarkten neuer Funktionen oder Produkte sowie die Förderung von Sicherheit.

Google Analytics

Wir setzen auf unseren Webseiten mitunter Google Analytics von Google LLC in den USA, www.google.com, ein. Mit dieser Dienstleistung können wir die Nutzung der Webseite (nicht personenbezogen) messen und auswerten. Hierzu werden ebenfalls permanente Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Der Dienstleister erhält von uns keine Personendaten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Webseite verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Webseiten, die Sie besucht haben und die ebenfalls von Dienstleister verfolgt werden, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie auch. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Uns teilt der Dienstleister lediglich mit, wie unsere jeweilige Webseite genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich).

Google AdWords

Weiter benutzen wir für unsere Webseite den Analysedienst Google AdWords und im Rahmen von Google AdWords das Conversion Tracking. Dabei wird von Google AdWords ein Cookie für das Conversion Tracking auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten auf unserer Webseite können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Die mithilfe dieser Cookies erlangten Informationen dienen der Erstellung von Statistiken für AdWords Kunden, die Conversion Tracking einsetzen. Wir erfahren durch diese Statistiken die Gesamtanzahl von Nutzern, die auf die von Google geschaltete Anzeige geklickt haben und eine mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite aufgerufen haben. Weitere Informationen zum Thema Nutzungsbedingungen und Datenschutz im Rahmen von Google AdWords finden Sie hier: http://www.google.de/policies/technologies/ads.

Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland

Wir geben im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und der oben angegebenen Zwecke, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch Dritten bekannt, sei es, weil sie diese für uns bearbeiten, sei es, weil sie sie für ihre eigenen Zwecke verwenden wollen. Dabei geht es insbesondere um folgende Stellen („Empfänger“):

  • Dienstleister von uns (extern, wie z.B. Banken, Versicherungen, einschliesslich Auftragsbearbeiter wie z.B. IT-Provider);

  • in- und ausländische Behörden, Amtsstellen oder Gerichte;

  • Öffentlichkeit, einschliesslich Besucher von Webseiten und sozialen und anderen Medien;

  • Mitbewerber, Branchenorganisationen, Verbände, Organisationen und weitere Gremien (z.B. bei Schulungs-/Zertifikatsanmeldungen)

  • Erwerber oder Interessenten am Erwerb von Geschäftsbereichen oder Gesellschaften;

  • andere Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren.

Diese Empfänger sind im In- oder Ausland. Sie müssen mit der Übermittlung Ihrer Daten in alle Länder rechnen, in welchen Corroprot AG durch Gruppengesellschaften, Zweigniederlassungen oder sonstige Büros vertreten ist sowie in jedes andere Land, in welchem sich unsere Geschäftspartner befinden. Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir durch entsprechende Massnahmen für ein angemessenes Schutzniveau oder stützen uns auf die gesetzlichen Ausnahmentatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegender öffentlicher Interessen, der veröffentlichten Personendaten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit der betroffenen Personen nötig ist. Sie können von uns jederzeit weitere Auskunft verlangen. Wir behalten uns aber vor, aus datenschutzrechtlichen Gründen oder Gründen der Geheimhaltung sensible Daten nicht herauszugeben.

Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie uns entsprechend instruieren, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

Datensicherheit

Wir schützen Ihre Personendaten durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen und speichern sie auf gesicherten Servern. Die Webseite wird durch gemäss dem Stand der Technik übliche Massnahmen gegen Verlust, Zerstörung und Manipulation sowie gegen Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen gesichert. Wir übernehmen jedoch keine Gewährleistung für die Sicherung Ihrer Daten. Es obliegt Ihnen, stets eine aktuelle Sicherheitskopie der übermittelten Daten anzulegen und unabhängig der Webseite aufzubewahren.

Pflicht zur Bereitstellung von Personendaten

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen. Es ist aber nahezu unmöglich für uns, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Ihnen unsere Dienstleistung anzubieten, wenn Sie uns Ihre Daten nicht übergeben. Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung sind wir auf diejenigen Personendaten angewiesen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen (oder der Stelle oder Person, die Sie vertreten) zu schliessen oder diesen abzuwickeln. Auch die Webseite kann nicht genutzt werden, wenn gewisse Angaben zur Sicherstellung des Datenverkehrs (wie z.B. IP-Adresse) nicht offengelegt werden.

Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle. Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren. Über die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, haben wir bereits informiert. Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie diesfalls vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist. Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann).

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Webseite publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Version Januar 2022